UA-137858317-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Diese Webseite ist ein Teil des Versuchs, behinderte und nicht behinderte Menschen ein wenig dichter zusammenzubringen.  #inkluencer



Was gibt's Neues?

2020-03

Ich gehe wieder zur Fahrschule. Nur gut, dass ich die theoretische Prüfung nicht noch einmal machen muss, ich fiele wohl mit Pauken und Trompeten durch. Aber Handgas lernen muss ich. Dazu ein Bericht meiner ersten Fahrstunde

2020-02

Ich kann nicht mehr "normal" Auto fahren, weil meine Beine streiken. Also muss geprüft werden, ob ein Fahrzeugumbau ausreicht, oder ob ich den Führerschein abgeben muss. Ein Teil des Weges ist hier das Verkehrsmedizinische Gutachten

        2020-01

        Der Jahresrückblick auf mein 2019 fällt         nicht sonderlich positiv aus ... aber seht         selbst.

YouTuberin Malwanne (Vanessa Maria) hat am 17. November 2019 ein supertolles Video auf ihrem Kanal veröffentlicht, in dem sie mit ihrem Bruder (der im Rollstuhl sitzt) in Berlin unterwegs ist. Ich bin mit meinem Mann am Wochenende 22.-24. November auch in Berlin und habe es mir deswegen mal angesehen, nicht ahnend, dass es mich zu Tränen rühren würde.

Nicht nur, dass sie als Geherin verschiedene Erfahrungen gemacht hat (zum Beispiel wie toll Pflastersteine oder defekte Fahrstühle sind, wenn man im Rollstuhl nicht nur zuhause hocken will), die jemandem auf zwei Beinen eben normalerweise nicht auffallen, sie weist durch dieses Video auch auf die aktuelle Kampagne der Aktion Mensch zum diesjährigen Welttag der Behinderten (3.Dezember) hin.

Bitte werdet alle #inkluencer, damit Barrierefreiheit kein Wunschdenken bleibt!

Hier der Link zum Video:

https://youtu.be/tL2OPNAB4nI

und zur Aktion-Mensch-Kampagne:

https://www.aktion-mensch.de/dafuer-stehen-wir/vonanfangan.html

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?